Literatur und Inspiration

VD-Literatur-Inspiration-Kalligrafie-Lettering-01.jpeg

Literatur & Inspiration

Grafikdesign verändert sich ständig, wie auch unsere Umwelt, und Kalligrafie und Lettering unterliegen einem ständigen Lernprozess. Je mehr man sich mit Details beschäftigt, desto wichtiger werden wertvolle Ressourcen, sogenannte Dynamic Capabilities.

kombinieren – koordinieren – weiterentwickeln

Ich werde oft gefragt, welche Feder oder welchen Stift ich verwende. Es ist nicht die richtige Feder, die Dich zu einem guten Kalligrafen macht, und auch nicht der Trend-Filzstift, der Handlettering so federleicht aussehen läßt. Es ist die Liebe zur Typografie, das aufmerksame Herantasten an ein Sujet und eine unbändige Lust die Anatomie der Buchstaben zu verstehen, und im Kontext zu einem harmonischen Erscheinungsbild zusammenzusetzen. Aber Du kannst Dir den Weg erleichtern, indem Du von der Erfahrung anderer lernst. Hier findest Du einige Anregungen, die mich auf meinem Weg begleitet, und mir weitergeholfen haben.

Literatur-Inspiration-Kalligrafie-Lettering Tipps

Weiterführende Links mit Kernkompetenz Hinweis

Die Linksliste wird sich laufend ändern, und erweitert werden. So wie ich täglich neu dazu lerne, und den perfekten Schriftzug von gestern, heute kritisch betrachte, und mich über den sichtbaren Fortschritt freue. Mir hat nicht nur meine 6 jährige Ausbildung, die mittlerweile schon sehr lange zurückliegt, in Gebrauchsgrafik und Schriftgestaltung, ein fundiertes Verständnis zu Grundlagen und ein gesundes Verhältnis zu historischen Beispielen ermöglicht. Sie lehrte mich Materialien auf Qualität prüfen zu können, und gab mir die nötige Demut zu erkennen, dass jede noch so banale Aufgabe, mit größter Sorgfalt ausgeführt, Freude machen kann.

 Aktuelle Lieblings-Literatur

  • Basic Typography, James Craig (1990, english): A Design Manual, dedicated to the designer and non-designer who wish to use type more imaginatively
  • In Progress, Jessica Hische (2015, english): From Pencil to Vector, Analoge Skizzen, digitales Zeichen und best practice Beispiele in ihrer schönsten Form. Inspiration und Vorbild für eine beispiellose Lettering Karriere
  • Molly Super Thorpe, Modern Calligraphy (2013, english): Schöne Projektbeispiele, offene Worte, und eine gute Kombination aus Moderner Kalligrafie, die die Grundregeln der Typografie nicht missachtet.
  • Lust auf Lettering, Martina Flor (deutsch, 2016): Endlich ein Werk, das in deutscher Sprache handgemachte Typografie mit deutschen Fachbegriffen beschreibt, und mit dem Mythos aufräumt. Moderne Kalligrafie und Lettering wären etwas für Menschen, die „schnell mal“ fesche Poster zeichnen möchten. Von der DNA der Buchstaben bis zum komplexen Entwurf wird jeder Schritt anschaulich erklärt.
  • The Monocle Guide to Good Business (english, 2014) Ein Handbuch für jeden, der sich für gute Geschäftsideen interessiert.
  • The Universal Penman, engraved by George Bickham (english, Original 2012) Taschenbuchausgabe mit Vorwort von Philip Hofer, 1941 über die Wichtigkeit des „Universal Penman“ in Relation zu Moderner Kalligrafie. Ein Nachschlagewerk zur Kunst des Schönen Schreibens mit der flexiblen Spitzfeder, und ihrer zahllosen Gestaltungsmöglichkeiten aus dem 18. Jahrhundert.
  • Kunst der Farbe, Johannes Itten (2001, deutsche Studienausgabe): Subjektives Erleben und objektives Erkennen als Wege zur Kunst, Farbenlehre, Harmonie der Farben, räumliche Wirkungen und Komposition
  • Secret Garden, Johanna Basford (english, 2013): Viel mehr als ein Aasmalbuch. Eine Inspiration für florale Illustration mit Tusche oder Tuschestift.
  • Abenteuer mit Unmöglichen Figuren, Bruno Ernst (deutsch, 1987): Unmögliche Figuren, die man sich zwar vorstellen kann, und auch zeichnen kann, aber nicht als Modell nachzubilden sind. Äußerst reizvoll für Logo Brainstorming mit geometrischen Figuren, die Raum für Fantasie lassen.

Designer – Kalligrafen – Vorbilder – Lehrer

  • Paul Antonio Attong, London, UK: Fine Calligraphy and Design. Einer der weltweit besten Kalligrafen unserer Zeit. Experte in ägyptischen Hieroglyphen, kyrillischer Schrift, arabischen Mustern, allen Variationen der schönsten Fraktur Beispiele Europas, und eine ‚Universal Line of Beauty‘ mit der Spitzfeder, von der man nur träumen kann, sowie atemberaubende Schaufenster-Leuterings.
  • Seb Lester, East Sussex, UK: Type Design and Illustrations. Seine Kalligrafie Videos auf Instagram sind legendär.
  • Martina Flor, Berlin: Lettering & Custom Typography (siehe Buch-Tipps)
  • Laura Karasinski, Wien: Art Directrice, Designer. Forbes 2016 – 30 under 30. Unser österreichisches Design-Multitalent.
  • David Grimes, Portland, USA: Engrosser’s Script (Zanerian College). Walnusstinte-Enthusiast, mit der Fähigkeit den Fluss der Tinte in so charmante Worte zu fassen und mit der Kamera einzufangen, dass man nichts anderes mehr tun möchte, als seinen Live-Periscopes zu folgen.
  • Suzanne Cunningham, Alabama, USA. Copperplate – Calligraphy Masters. Flourishing Hochzeitskalligrafie vom Feinsten seit 1993.
  • Nina Tran, Los Angeles, CA: Copperplate Script Calligraphy. Eine talentierte Lehrerin, mit unglaublicher Geduld jede feine Haarlinie und ihre Eigenschaften zu erklären.
  • Younghae Chung, Irvine, CA: Copperplate Calligraphy seit 2014. Das beste Beispiel, dass Linkshänder-Kalligrafie auch nach kurzer Zeit sehr gut klappt, wenn man die Sache ernst nimmt und Prioritäten setzt.
  • Moya Carroll, Melbourne, Australien: Hochzeit- und Event-Kalligrafie
  • Sharisse DeLeon, Sacramento: Brush Calligraphy.

vanportrait-logo-2017